Dienstag, 15. Februar 2011

Unser Gespür für Schnee...

Jetzt, wo sich bei uns zwar noch die frostigen Temperaturen halten (über die Hendrik bestimmt nur müde lächeln kann), der Schnee sich aber schon seit einiger Zeit wieder verabschiedet hat, denken wir noch oft über die Weiße Pracht nach, mit der wir dieses Jahr so üppig beschenkt worden sind.
Naja. Zugegeben stehen bei uns "richtige" Wintertouren wie sie z.B. David Hempleman-Adams vollbracht hat noch aus.
Leider beschränkt sich auch die Zeit, in der in unserer (ansonsten wunderschönen) Region Deutschlands der Schnee in ausreichendem Maase mal etwas länger liegen bleibt auch selten mehr als auf ein paar wenige Wochen. Die wenigen Tage die wir am Ende des Jahres für einen kurzen Urlaub aufbringen können verschlägt es uns daher meistens in schneesicherere Ecken. (Obwohl wir alle dieses Jahr wohl überall damit reichlich bedacht wurden....)

So hatte es uns auch Ende letzten Jahres wieder Richtung Süden verschlagen. Auch wenn wir den Jahreswechsel weder auf Ski noch auf Schneeschuhen zugebracht haben, hatten wir die Tage im Schnee doch sehr genossen. Natürlich haben wir Euch auch ein paar Bilder mitgebracht damit Ihr Euch auch an der herrlichen Winterlandschaft erfreuen könnt die sich uns dort geboten hat:


Wer sie nicht kennt, sollte unbedingt mal die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen besuchen. Insbesondere im Winter bietet diese Klamm den Ort für ein wahres Naturspektakel.



 Auch der Eibsee liefert im Winter eine einmalige Kulisse


...und mit etwas Glück erhascht man bei klarer Sicht auch einen Blick auf den Gipfel der Zugspitze:


Und wenn sich dann langsam der frostige Nebel über den zugefrorenen See legt, fühlt man sich unweigerlich an Skandinavien erinnert:



 Bei strahlendem Sonnenschein gibt es dafür nur eins. Ab auf 'nen Berg!


 Über den Wolken bietet sich ein einmaliges Panorama:


Zum Abschluss noch ein Blick auf die hinter der Zugspitze untergehende Sonne:

 (man sollte nur nicht auf den Gedanken kommen, auf den "Schnee" zu treten!)

Kommentare:

  1. Hi,

    ein schöner Bericht und ganz tolle Fotos!
    Ich war im Januar auch in der Partnachklamm und am Eibsee, das ist wirklich ganz großartig, sehr unwirklich mit dem Nebel.
    Und den Blick "von oben" hatte ich nicht, beim nächsten Mal ... :-)

    Viele Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Schöne und fazinierende Fotos! Da bekomme ich sofort Sehnsucht nach den Bergen... Danke schön ;-)

    AntwortenLöschen
  3. tolle Fotos und schöne Eisskulpturen - Danke!

    AntwortenLöschen