Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Zeitvertreib während Zwischenstopp am Dubai Airport

Dubai Airport - 8 Tipps für einen Zwischenstopp am Flughafen in Dubai

Der Dubai International Airport (DXB) ist Hauptsitz der Airline Emirates, dem Mega-Carrier der reichen Wüstenmetropole. Emirates bietet von hier aus für Europäer eine unglaubliche Anzahl an Verbindungen vor allem nach Asien, aber auch nach Australien, Neuseeland, Afrika, in den mittleren Osten und auf die Inseln im indischen Ozean.

Inhaltsverzeichnis

Kein Wunder also, dass DXB einer der größten Flughäfen der Welt ist. Gemessen an den internationalen Passagieren ist er sogar weltweit der größte. Hier stelle ich dir einige Dinge vor, die du bei einem mehrstündigen Aufenthalt am Dubai Airport machen kannst. Und so viel vorab: Dubais Flughafen ist meiner Meinung nach einer der besten für einen längeren Zwischenstopp.

Zwischenstopp nutzen, um Dubai zu entdecken

Der Flughafen DXB liegt nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum Dubai entfernt. Da zur Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate für die meisten Passagiere aus den deutschsprachigen Ländern kein Visum erforderlich ist, kannst du dir ganz spontan überlegen, ob du deinen Zwischenstopp nutzt, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken. Den Flughafen zu verlassen lohnt sich ab einem Aufenthalt von circa 6 Stunden. Du kannst Dubai entweder auf eigene Faust entdecken oder an organisierten Touren teilnehmen. Um in die Stadt zu kommen bietet sich ein Taxi an. Damit bist du einfach flexibler und die Fahrzeit ist meist auch kürzer als mit der Metro. Die Dubai Metro ist aber auch eine echte, und vor allem günstigere, Alternative. Diese fährt ab den Terminals 1 und 3. In meinem Guide Dubai Stopover: Meine Tipps für Aufenthalte von einigen Stunden, einem Tag oder bis zu drei Tagen erfährst du alles Wissenswerte für einen Ausflug in die Metropole am Persischen Golf.

Beim Shopping die Zeit vertreiben

Dubai ist ein Paradies für Shopping-Fans, das beginnt schon am Flughafen. Ob lokale Köstlichkeiten, Geschenke für die Liebsten zu Hause, Elektronik, Mode oder Schmuck. In den unzähligen Shops am Flughafen ist quasi alles erdenkliche vorhanden. Vor allem internationale Luxusmarken sind hier viele zu finden. Darunter zum Beispiel Chanel, Jimmy Choo oder Tiffany. In den vielen Duty-Free Shops kannst du darüber hinaus Zigaretten, Alkohol, Parfüms und vieles mehr zollfrei einkaufen.

Den Magen vollschlagen

Wenn der Magen anfängt zu knurren kannst du am Dubai International Airport aus rund 135 Restaurants wählen. Hier findest du ganz bestimmt etwas, worauf du Lust hast. Das Angebot gleicht einer kulinarischen Weltreise: thailändisch, indisch, italienisch, japanisch, arabisch, mexikanisch und westlich. Empfehlenswerte Restaurants sind unter anderem Ahlan Lounge @ B mit internationaler Küche, Cho Gao mit asiatischen Speisen oder Jack’s Bar & Grill. Außerdem gibt es am Airport auch ein Hard Rock Cafe. Alle vier Restaurants sind im Terminal 3, dem „Emirates Terminal“ gelegen.

Zwischenstopp am Flughafen in Dubai

Etwas Schlaf nachholen

Du hast genug Zeit um dich ein paar Stunden aufs Ohr zu hauen? Neben den klassischen und kostenlosen Varianten „Sitzbank“ oder „Boden“ hast du am Dubai International Airport hierzu noch weitere Möglichkeiten. Und glücklicherweise sind die teilweise gar nicht so teuer. Für kürzere Zwischenstopps von ein paar Stunden empfehle ich die „Igloo Sleep Pods“ von sleep ’n fly. Die kleinen Kabinen eignen sich allerdings nur für Menschen ohne Platzangst. Für 2 Stunden ist das Bett schon ab 29 USD zu haben. Alternativ dazu gibt es bei sleep ’n fly und Snoozecube auch kleine Zimmer mit Doppelbetten. Diese sind aber natürlich teurer. sleep ’n fly findest Du in Terminal 1, Gates D und Terminal 3, Gates A. Snoozecube nur in Terminal 1, Gates D. Hier kosten 2 Stunden ab 63 USD. Für 2 Personen also kaum teurer als die kleinen Iglo-Schlafkabinen. Wenn du dir etwas gönnen möchtest gibt es darüber hinaus am DXB in Terminal 3 auch noch ein luxuriöses Transit-Hotel. Hier kannst du Zimmer ab 3 Stunden buchen.

Im Spa verwöhnen lassen

Es klingt ein wenig nach einem Scherz, ist aber keiner. Am Dubai International Airport gibt es gleich drei Wellnessoasen, in denen du dich während deines Zwischenstopps verwöhnen lassen kannst. Und was gibt es schöneres, als sich zum Ende des Urlaubs mit einer entspannenden Massage für die vielen zurückgelegten Kilometer zu belohnen? Du findest die Spa’s in Terminal 1, Gate D sowie in Terminal 3 an den Gates A, B und C.

Sport treiben oder schwimmen gehen

Im Health Club des Dubai International Hotel gibt es einen Pool, ein Fitnesscenter, Sauna und Dampfbad sowie einen Whirlpool. Erfreulicherweise sind diese Einrichtungen nicht nur den Hotelgästen vorbehalten. Du kannst also während deines Zwischenstopps am DXB auch Sport machen oder einen Sprung ins kühle Nass wagen. Danach erwartet dich Entspannung in Sauna oder Whirlpool. Der Health Club befindet sich in Terminal 3 in den Bereichen B und C.

In eine Lounge zurückziehen

Wenn du dich zwischen deinen Flügen einfach ein wenig ausruhen und zurückziehen möchtest, kannst du die Marhaba Lounges aufsuchen. Und zwar auch, wenn du „nur“ Economy-Class fliegst. Der Spaß kostet ungefähr 55 Euro für 4 Stunden oder 115 Euro für 8 Stunden. Dafür bekommst du nicht nur gutes Essen, Wein, frische Säfte, Kaffee und Softdrinks. Du kommst außerdem in den Genuss von schnellem WLAN und kannst Filme schauen. Gegen zusätzliche Bezahlung stehen außerdem Duschen zur Verfügung. Die Marhaba Lounges sind ebenfalls in Terminal 3 (Flugsteige A, B und C) gelegen.

Flughafentreiben am Dubai Airport beobachten

Ich liebe die Atmosphäre an Flughäfen. Dieses wilde Treiben, die vielen Menschen unterschiedlicher Herkunft und auf dem Vorfeld Movements von Airlines aus der ganzen Welt. Geht dir das genauso? Dann kannst du dich am Flughafen in Dubai auch einfach auf eine Bank setzen und das Geschehen beobachten. Denn eines ist klar: an dem Mega-Airport herrscht quasi 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr Hochbetrieb. Und zwar sowohl drinnen im Terminal als auch draußen auf dem Vorfeld. DXB ist definitiv ein Mekka für Luftfahrt-Fans.

Möchtest du noch mehr über Dubai erfahren?